Wir über uns

Die ÖNSA - Die Ökologische NABU-Station Aller/Oker

Feige Neßmann Naturschutz ÖNSA ÖkologischeNABU  Station Aller Oker
Foto: NABU/Mareike Sonnenschein

 

 

Unser Einsatz für die Natur

Wir betreuen in den kreisfreien Städten Braunschweig und Wolfsburg und den Landkreisen Helmstedt und Wolfenbüttel Schutzgebiete, erfassen seltene Arten und Lebensräume, planen Pflege- und Entwicklungs-maßnahmen und beauftragen Spezialfirmen, diese fachgerecht umzusetzen. Wir realisieren Artenschutzprojekte, beraten die verschiedenen Interessensgruppen vor Ort und informieren die Öffentlichkeit. Dabei arbeiten wir mit den AkteurInnen vor Ort zusammen. Unterstützt werden wir durch Ehrenamtliche.

 

 

Netzwerk Ökologische Stationen in Niedersachsen

Die Ökologische NABU-Station Aller/Oker ist Teil des Netzwerkes von Ökologischen Stationen in Niedersachsen, die seit 2018 vom Land Niedersachsen finanziell unterstützt werden. Sie sind in Trägerschaft gemeinnütziger Organisationen und tragen dazu bei, den Herausforderungen des regionalen Natur- und Umweltschutzes sowie den Zielsetzungen und Vorgaben der EU-Richtlinien besser gerecht zu werden.

 

 

Träger

Die ÖNSA  ist eine der ersten drei Ökologischen NABU-Stationen, die der NABU Landesverband Niedersachsen e.V. seit 2016 aufgebaut hat. Unsere Arbeit wird von der Landesgeschäftstelle in Hannover unterstützt.

 

Kooperationen und Förderung

Die Betreuung findet in Kooperation mit den Unteren Naturschutzbehörden der kreisfreien Städte Braunschweig und Wolfsburg sowie der Landkreise Helmstedt und Wolfenbüttel über einen jährlich abgestimmten Arbeitsplan statt.

Die Förderung der naturschutzfachlichen Vor-Ort-Betreuung von Schutzgebieten und von ausgewählten Arten durch die ÖNSA erfolgt vom Landes Niedersachsen mit Mitteln des Niedersächsischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz.

Der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) – Betriebsstelle Süd ist Bewilligungsstelle für die Förderung.

Außerdem werben wir Fördermittel von Stiftungen ein, um Drittmittelprojekt umzusetzen. Die Deutsche Postcode Lotterie fördert das Projekt "Naturschutznetzwerk Aller/Oker", in dessen Rahmen u.a. diese Webseite entstanden ist.